Fragen zum weißen Raum?
Wir bieten fachliche Beratung und Hilfe bei der Planung.
Jetzt Beratung anfordern

Snoezelen im Kindergarten und in der Schule

Warum Snoezelenräume in Schulen und Kindergärten?

Das Snoezelen ist eine Methode der Ruhe und Entspannung und findet immer mehr Bedeutung und Akzeptanz. Allgemein ist bekannt, dass Kinder im Alltag vielen Reizen ausgesetzt sind. Im Laufe ihrer Entwicklung lernen die kleinen Jungen und Mädchen, mit all diesen Umwelteinflüssen umzugehen. Hierbei kann ein Snoezelenraum, mit auswählten Einrichtungselementen, neue Möglichkeiten zur Strategieentwicklung für Kinder, Erzieher und Eltern schaffen.

Das soziale Umfeld hat einen wesentlichen Einfluss auf eine gesunde Entwicklung. Es sollte abwechslungsreich sein und alle Möglichkeiten zu einer individuellen Entfaltung bieten. Denn Kinder erleben täglich neue Dinge und setzen all ihre Sinne beim erforschen ihrer Umgebung ein. Sie hören, schmecken, sehen, riechen und spüren. So werden vielfältige Erfahrungen gemacht.
Aus diesem Grund sollten auch Situationen geschaffen werden, in denen man sich eine "Auszeit" nehmen kann. Ein Snoezelenraum, ist ein Schonraum. Hier werden die vielen Außenreize gefiltert, um in entspannter Atmosphäre die Eindrücke des Lebens in Ruhe verarbeiten zu können. Dies bietet einen Rückzugsort für Kinder, aber auch deren Erzieher und Eltern. So lassen sich z. B. Probleme, Ängste oder Freuden in einer gut durchdachten Umgebung besser ansprechen und diskutieren.

Ein Snoezelenraum bietet aber nicht nur Ruhe und Entspannung. Er ist ein multifunktionaler Raum und bietet auch die Möglichkeit, neue Eindrücke zu erfahren. Voraussetzung ist, dass die dort befindlichen Geräte gut ausgewählt werden und sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren. Der Einsatz von Elementen wie z. B. Licht, Wasser, Einrichtungsgegenständen, Wandgestaltung, u.v.m. kann gezielt eine gewünschte Stimmung bewirken. Wir haben an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Kindern im Kindergarten und Grundschule viele Projekte durchgeführt, die die Wahrnehmung fördern und die Aufmerksamkeit und Konzentration lenken. Das "Snoezelen" ist ideal für Kinder, deren Entwicklung gefördert werden soll - im Soezelenraum findet man die Zeit, sich dem Kind zuzuwenden, ihm zuzuhören und ihm Vertrauen zu schenken. Es ist zu wünschen, dass viele Kinder diese Erfahrungen durch einen Snoezelenraum in ihrem Kindergarten und Schule machen können.



Snoezelen in der Schule

Auffällige Verhaltensweisen bei Kindern und Jugendlichen wie Nervosität, Aggressionen und Schlafstörungen werden häufig als Symptome für Stress bewertet. Konzentrationsschwierigkeiten und Angst sind die häufigsten Ursachen für Versagen und Schulverweigerung. Terminpläne bestimmen den Tagesablauf, sodass aus den vielen unterschiedlichen Anforderungen schnell Überforderung werden kann, die einen aus dem Gleichgewicht bringt. Aus diesem Grund sollten Kinder und Jugendliche die Gelegenheit haben, ihren natürlichen Bewegungsdrang zu befriedigen, andererseits aber auch Ruhe und bewusste Entspannung zu erleben, um die innere Balance zu finden.

Durch einen Snozelenraum wird eine Umgebung geschaffen, die der Entspannung dient, Selbsterfahrungen ermöglicht und verhaltensregulierend wirkt.

Im schulischen Bereich werden Snoezelen-Räume zur gezielten Entspannung, zur Stimulation der Wahrnehmung und zum konzentrierten Lernen genutzt. Der farbige Sinnesraum und der Weiße Raum sind speziell eingerichtete Räume zum Snoezelen.
Das Tagesgeschehen, grelles Licht, unangenehme Gerüche und Lärm bleiben draußen. Weiche Polster und Liegelandschaften laden zum Entspannen ein und bieten Rückzugsmöglichkeiten. Die Sinne werden gezielt angeregt.

Sinnesraum
Im Sinnesraum bestimmen farbige Polster und warmes, gedämpftes Licht die Raumatmosphäre. Vorrangig sonnige Gelbtöne oder Orange sowie weißes und gelbes Licht und farbige Wandprojektionen lassen den Raum zu einer unerschöpflichen Quelle für verschiedene Sinneseindrücke werden.

Die unterschiedlichen Elemente können viele Stimulationen für alle Wahrnehmungsbereiche bieten: farbiges Licht und Lichteffekte, Wandprojektionen und Filme zur visuellen, aromatische Düfte zur olfaktorischen und speziell komponierte Entspannungsmusik zur auditiven Anregung. Das Liegen auf dem Wasserbett stimuliert den vestibulären Bereich (Gleichgewichtssinn).

Außerdem eignet sich die ruhige Atmosphäre für spielerische Aktionen zur Wahrnehmungsförderung: Spiele zum Tasten und Fühlen, Merk- und Konzentrationsspiele sowie alles rund um Musik und Rhythmik.

Weißer Raum
Im Weißen Raum sind alle Polster, Wandmatten und Wände weiß, damit die farbigen Lichteffekte in ihrer tatsächlichen Farbigkeit abgebildet werden. So wird aus dem Weißen Raum ein farbiger Raum, der je nach Einstellung der Lichtquellen dauerhaft oder im Wechsel in die ausgewählten, anregenden oder beruhigenden Farben getaucht werden kann.

Bei der gezielten Entspannung geht es darum, den Wechsel zwischen Aktion und Entspannung zu erfahren und zu erlernen. Entspannungstechniken wie z. B. autogenes Training helfen, alltägliche Stress-Situationen besser zu bewältigen und Aggressionen abzubauen oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

Snoezelen-Räume ermöglichen Schülern und Lehrern, sich in beruhigender Atmosphäre eine Auszeit zu nehmen.



Snoezelen im Kindergarten

Wie auch in der Schule, stellt die Errichtung von speziellen Entspannungsräumen im Kindergarten eine Bereicherung des Angebots dar. Erzieher können gemeinsam mit den Kindern die Vorzüge des "Snoezelens" kennenlernen, neue Sinneseindrücke sammeln und Ruhe und Entspannung erleben.